TOP Ö 4: Wahl einer Person in die Vorschlagsliste für Schöffen

Beschluss: ungeändert einstimmig beschlossen

Beschlussvorschlag 1:

Gemäß § 40 Abs. 5 Hs. 2 GemO beschließt das Gremium, die Wahl in offener Abstimmung durchzuführen.

 

Etwaige Anträge:

 

Beschluss:

 

 

 

Abstimmungsergebnis

 

 

 

 

Gremium

einst.

mehrh.

ja

nein

Enth.

wie Beschlussv.

abw. Beschluss

z. K.

Ortsgemeinderat Trimbs

x

 

 

 

 

x

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An der Beratung und Beschlussfassung nahm nicht teil:

Ausschließungsgrund

Ortsbürgermeister Peter Schmitt

 

 

 

Beschlussvorschlag 2:

Das Gremium wählt folgende Person in die Vorschlagsliste Schöffen:

 

1.

Name, Vorname, Beruf

 

Manns, Bernd, Pensionär

 

Etwaige Anträge:

 

Beschluss:

 


 

 

Abstimmungsergebnis

 

 

 

 

Gremium

einst.

mehrh.

ja

nein

Enth.

wie Beschlussv.

abw. Beschluss

z. K.

Ortsgemeinderat Trimbs

x

 

 

 

 

x

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An der Beratung und Beschlussfassung nahm nicht teil:

Ausschließungsgrund

Ortsbürgermeister Peter Schmitt

§ 36 Abs. 1 Nr. 3 GemO